BMW Z3 Club Vierwaldstättersee

Seeland, Neuenburgersee

Wechselhaftes Herbstwetter

Nach einer sonnigen Zetti-Saison starten wir die Seeland-Ausfahrt um 9.00 h an der Raststätte Pieterlen bei kühlem Nieselwetter. Wenige Kilometer später lichtet sich der Hochnebel ein wenig und wir können die Fahrt über malerische Nebenstrassen Richtung Münchenwiler geniessen.
Dort angekommen dürfen wir unsere Zettis im historischen Schlosshof im Halbrund präsentieren.
Nach Kaffee und Gipfeli bleibt noch Zeit das Schlosshotel und die herrliche Umgebung in Augenschein zu nehmen.
Um 11.00 h machen wir uns gutgelaunt und mit offenem Verdeck auf die zweite Etappe über Cressier, Salavaux mit Blick auf den Neuenburgersee Richtung Cudrefin am Broyekanal zum Mittagshalt im Restaurant La Sauge.
Nach dem Mittagessen hat sich der Himmel wieder bedeckt und wir starten die dritte Teilstrecke unterhalb des Chasseral Richtung Lignières und Romont bei leichtem Niesel.
Kaum zu glauben, doch als wir Richtung Grenchen fahren lichten sich die Wolken erneut und als wir beim Gasthof Sankt Urs und Viktor unsere Zettis aufstellen scheint wieder die Sonne!.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei Sabine und Thomi für ihre grosse Unterstützung bedanken.

S.G. und M.G.G.

Zurück zum Jahresprogramm