BMW Z3 Club Vierwaldstättersee

Schlusshöck

Umwelt und Zauberei

Zum Saisonabschluss trafen sich die Teilnehmer bei der Umweltarena in Spreitenbach. Der grosse Teil der Teilnehmer lauschte den Ausführungen der beiden Führer in der Umweltarena. Einige wenige kamen für die Ausfahrt und das Nachtessen dazu. Beim Nachtessen in der Luegete oberhalb von Pfäffikon gab es an den Tischen angeregte Diskussionen über das Thema Umwelt.

Neben dem guten Essen wurden wir durch einen der Kellner überrascht. Er mutierte kurz in die Figur eines Zauberers. Ja, er konnte wirklich zaubern, denn selbst ganz in der Nähe sitzende Mitglieder konnten den Trick nicht erspähen.
Mit den üblichen Benzingesprächen, dem Thema Umwelt und den Zaubertricks fand das Clubjahr seinen Abschluss.

Vielen Dank an Elsbeth und Bert für die Organisation.

Den Mitgliedern wünsche ich eine gute und ruhige "zettilose" Zeit bis zur Generalversammlung gegen Ende Januar.

R.M.

Zurück zum Jahresprogramm