BMW Z3 Club Vierwaldstättersee

Ausfahrt «Baselbieter-RAID»

Für einmal kein Konvoifahren

Auf Einladung des BMW Club Regio Basel trafen sich 24 Fahrzeuge am Samstagmorgen um 10.00h in Füllinsdorf bei Christian und Norbert Stuhrmann. Bei gemütlichem Plaudern mit Café und Gipfeli verging die Zeit bis zum Start sehr schnell. Gleich zu Beginn hiess es sein Geschick zu beweisen, mussten die Teilnehmer doch einen Bogen von 60 m in genau 20 Sekunden fahren (Zeitmessung mittels Lichtschranken). Zur Unterstützung hat der Beifahrer eine Stoppuhr zur Hand bekommen. Danach fuhr jedes Fahrzeug einzeln nach einem professionellen Roadbook in Richtung Liestal. Genauestens anhand von Kilometerangaben, Richtungspfeilen oder Fotos galt es nun, die Strecke durch das schöne Baselbiet abzufahren. Immer wieder fuhren wir über Hügel, durch Wald und Wiesen, mit zum Teil wunderbarer Aussicht auf die bewaldete Hügellandschaft. Zum Glück spielte auch das Wetter einigermassen mit, es war leicht bewölkt aber trocken, so dass die Cabrios mit geöffnetem Dach fahren konnten. Unterwegs galt es an diversen Posten seine „Zehengeschicklichkeit“, seine Schweizer Geschichtskenntnisse und sein Wissen über die einheimischen Holzarten unter Beweis zu stellen. Auch eine feine Zwischenverpflegung fehlte nicht, die die Teilnehmer bei angeregten Gesprächen verzehrten. Kurz vor Schluss führte uns die Strecke noch kurz durch das Elsass, bevor wir uns in Biel-Benken in einer Scheune zu einem tollen Grillabend wieder trafen. Hier wurde nun verglichen, behauptet, wieder verworfen, gemutmasst … wir sollten später am Abend die Auflösung der Fragen erfahren. Schnell wie im Flug verging die Zeit bei gemütlichem Schmausen und Tratschen und die Rangverkündigung begann. Jeder Teilnehmer, ob erster oder letzter, erhielt ein „Bhaltis“. Spannend bis zum Schluss erwarteten wir die Bekanntgabe der ersten 3 Plätze. Und siehe da – wie könnte es auch anders sein – der Hauptgewinn ging an Richi Keel und Cilo vom Zetti-Club  hipp hipp hurra! Herzlichen Glückwunsch!
Den Organisatoren dieser tollen RAID und dieses tollen Tages danken wir ganz herzlich.
Grüsse und bis zum nächsten Mal
Franziska Michel

Zurück zum Jahresprogramm