BMW Z3 Club Vierwaldstättersee

Schlusshock mit TV-Aufnahmen

Fernsehaufnahmen in Einsiedeln

Wer kennt sie (noch) nicht – die Autosendung mit Jennifer Ann Gerber!?! Und eben in einer dieser Sendungen (Automobilrevue TV) soll an diesem Samstagnachmittag der BMW Z3 samt seinem Clubleben dem Fernsehpublikum näher gebracht werden. Erwartungsgemäss viele Teilnehmer, nämlich 29 Fahrzeuge, treffen sich am frühen Nachmittag vor dem Kloster Einsiedeln. Und dies bei schönstem Spätherbstwetter. Eine Woche zuvor lagen hier bereits 30 cm Schnee! Ein extra abgesperrter Parkplatz erlaubt es uns, die schönen Fahrzeuge dicht beieinander aufzustellen. Ein tolles Bild, das wir lange nicht mehr mit dieser Anzahl Wagen geniessen konnten! Selbst die Passanten bleiben stehen und bewundern die schönen Fahrzeuge.
Pünktlich zur abgesprochenen Zeit erscheinen der Kameramann und die Ex-Miss-Schweiz Jennifer Anne Gerber. Nach einer kurzen Besprechung müssen alle Fahrer ins Fahrzeug steigen und einmal kurz auf Kommando Hupen und Lichthupe geben. Zwar soll dies der Abschluss der Sendung werden, doch die Schneidetechnik machts möglich, dass der Schluss als erstes gefilmt werden kann.
Nach einer weiteren kurzen Besprechung wählt der Kameramann drei Fahrzeuge aus, um einige Aufnahmen direkt auf dem Klostervorplatz zu filmen. Der rote Z3 von Raymund, der silbrige Z4 von Pesche und das schwarze Z4-Coupé von René stehen nun vor der imposanten Klosterkulisse und Frau Gerber interviewt kurz René als Clubpräsidenten, später noch Raymund als Fahrer. Was genau besprochen wird bekommen wir Zuschauer nicht mit, da müssen wir uns gedulden, bis Ende November die Sendung ausgestrahlt wird. Wohl mit etwas Grummeln im Bauch überlässt Raymund Frau Gerben schliesslich seinen Zetti für eine Probefahrt, die selbstverständlich gefilmt wird. Da die Sonne bereits untergeht und es uns Zuschauern vom vielen Herumstehen langsam kalt wird, gehen diverse Gruppen in verschiedene Cafés, um sich aufzuwärmen. Wie immer bei unseren Treffen ist die Stimmung fröhlich und es wird viel gelacht. Von unserem warmen Standort aus verfolgen wir die letzten Aufnahmen, bei denen wiederum einige ausgesuchte Fahrzeuge in einer Kolonne am filmenden Kameramann vorbeifahren sollen. Wir können von unserem Café aus nicht sehen warum, aber die Aufnahmen müssen zweimal wiederholt werden. Lassen wir uns überraschen, was schlussendlich bei der Sendung herauskommen wird!!!
Zum Abschluss dieses Nachmittags sitzen wir dann noch ganz gemütlich bei einem Fondue zusammen. Da heute einige neue (Bewerber) Mitglieder dabei sind, ergeben sich spannende Geschichten über die „Neuen“. Auch hier wird an manchem Tisch so laut gelacht, dass man sein  eigenes Wort kaum versteht – also eine super Stimmung. Ich hoffe, dass wir eben diese lockere Atmosphäre ins neue Clubjahr mitnehmen können! Den beiden Organisatoren Dieter und Sandra Göldi sei an dieser Stelle herzlich für den perfekten Anlass gedankt!
Nun bleibt  mir nur noch euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr zu wünschen.
Bis bald im 2009
Franziska Michel

Zurück zum Jahresprogramm